orthomolekulare Medizin und Therapien in Wien

Durch gezielte Verabreichung von bestimmten Vitaminen und Spurenelementen in richtiger Dosierung kann sehr rasch eine deutliche Besserung des Gesundheitszustandes erreicht werden.
Weiters können damit viele Nebenwirkungen von schulmedizinischen Medikamenten vermieden werden.

Von vielen wird die orthomolekulare Medizin belächelt:

Was will man denn mit ein paar Vitaminpillen erreichen?

Ich bin davon überzeugt, weil ich es schon an mir selbst und sehr oft an meinen Patienten beobachten konnte, dass die gezielte, ausreichend dosierte Therapie mit Vitaminen und Spurenelemten zu einer raschen Besserung des Befindens geführt hat. Krankheiten können damit in ihrem Ausmaß reduziert und im besten Fall geheilt werden.

Unser gesamter Organismus besteht zu einem großen Teil aus Spurenelemten, Aminosäuren und Vitaminen. Warum soll dann die orthomolekulare Medizin nicht helfen?

Der Vitamingehalt unser Ernährung wird immer geringer

Aufgrund der frühen Ernte und der langen Lagerung wäre es notwendig mehr davon zu essen. Auch haben wir verlernt, saisonal zu essen. Erdbeeren, Heidelbeeren ja sogar Himbeeren sind das ganze Jahr über im Regal zu finden.
Doch leider werden damit nicht die entsprechenden Vitamine aufgenommen. Im Gegenteil. Spritzmittel und andere nicht gerade gesunde Substanzen hatten lange Zeit, auf das Obst einzuwirken.

Dieser Mangel, längere Zeit nicht beachtet, wird sich eines Tages als gesundheitliches Problem zeigen: als Bluthochdruck, Zuckerkrankheit, Schlafstörungen, Gewichtszunahme, Schilddrüsenproblem, unerfüllter Kinderwunsch u.v.m.
Zeitgerecht erkannt, kann dieser Mangel rasch behoben werden.

Orthomolekulare Medizin vergleiche ich immer am liebsten mit einem Hausbau:
Sie können den besten „Hausbauer“ anstellen – wenn Sie ihm schlechtes oder zu wenig Baumaterial zur Verfügung stellen, können Sie sich KEIN stabiles Haus erwarten.

Die Anforderungen steigen

Der bewusste Blick aus dem Fenster – würde einem da vielleicht der Hausverstand etwas ins Ohr flüstern?!
Und seinen eigenen Gemüsegarten hegt man im Traum, da es vielen von uns aufgrund der Wohnungssituation nicht möglich ist.
Ebenso wird unser Tag immer schneller. Immer mehr Dinge bilden wir uns ein, in kürzerer Zeit erledigen zu müssen. Das kostet Kraft, benötigt Energie – doch die Zeit in Ruhe ein vollwertiges Mittagessen zu essen können wir uns aufgrund unserer Berufstätigkeit nicht gönnen. Arbeit – Kinder abholen – einkaufen – kochen – Haushalt erledigen – E-Mails checken – Facebook posten. Das alles muss in einem kürzeren Zeitrahmen erledigt werden.

Wer findet sich hier nicht wieder?

Sie? Dann gratuliere ich Ihnen! Wenn Sie diese Situationen kennen, dann brauchen Sie höchstwahrscheinlich zusätzlich zu Ihrer Ernährung Vitamine und Spurenelemente.

Ohne Nebenwirkungen!

„Vorbeugen ist besser als heilen!“

Mit ihrem Auto fahren sie auch einmal im Jahr zum Pickerl. Gönnen Sie sich zumindest einmal in ihrem Leben eine Analyse Ihrer Vitamine und Spurenelemente.

Wenn Sie gezielt Ihrem Körper die fehlenden Nährstoffe und Vitamine zuführen wollen um sich rasch wieder wohlzufühlen, dann kontaktieren Sie mich.