Schmerzfrei OHNE Operation !!

schmerzfrei Wien

Bild: links: Roland Liebscher-Bracht, rechts: Dr. Petra Bracht

Ich freue mich sehr, diese innovative Schmerztherapie Ihnen ab sofort in meiner Ordination an bieten zu können.

Vier intensive, ereignisreiche , aber auch sehr anstrengende Tage, haben es mir möglich gemacht, diese Therapie zu erlernen und am eigenen Leibe zu erleben.

Diese spezielle Therapie besteht aus zwei Teilen:

der erste Teil ist die Osteopressur – der zweite Teil Engpassdehnungen

Das bedeutet, ich erhebe den Schmerzzustand, anschließend wird mittels Osteopressur das Schmerzprogramm gelöscht.

Danach zeige ich Ihnen die entsprechenden Engpaßdehnungsübungen, welche Sie zu Hause täglich durch führen sollten.

Für das Ergebnis ist es sehr wichtig, dass Sie diese Übungen auch regelmäßig aus üben, das heißt TÄGLICH.

Meistens ist nach 3 – 4 Behandlungen und durch das regelmäßige Üben zu Hause, der Schmerzzustand behoben bzw. deutlichst reduziert.

Dadurch kommt es zur Schmerzreduktion bzw. Schmerzfreiheit, Gewinnung von Lebensqualität, Mobilität und neuem Körpergefühl.

Warum ich so begeistert bin – ein kleiner Einblick :

Wir waren fast 50 Teilnehmer, alles Therapeuten und Ärzte. Man sollte glauben – alle miteinander schmerzfrei – auch wir sind Menschen 90 % hatten Schmerzen.

Im Laufe der Tage konnten einige Teilnehmer/-innen schmerzfrei bzw. mit deutlich reduziertem Schmerzniveau den Kurs verlassen.

Am eindrucksvollsten fand ich folgendes Erlebnis:

Roland Liebscher-Bracht behandelte einen Kollegen wegen  Schmerzen  an der rechten Gesäßhälfte und dem rechten Bein, während  wir  alle fleißig die Dehnungsübungen und die Osteopressurpunkte an einander übten.

Plötzlich schrie jemand  ganz aufgebracht „Roland“ durch den ganzen Saal. Wir hielten alle Inne und wussten im ersten Moment auch nicht was denn los war. Der behandelte Kollege winkte Roland zu sich.  Während Roland den Saal durchquerte gruppierten wir uns um jenen Kollegen und Roland.

Der Kollege berichtete : er wurde vor mehr als 30 Jahren 2 Mal in kurzer Zeit an den Bandscheiben operiert. Seitdem konnte er die Zehen an beiden Füßen nicht mehr beugen. Die Ärzte erklärten ihm, dass es im Rahmen der Operation zu einer Schädigung der Nerven gekommen war und dieser Zustand nicht reversibel sei.

Er müsse sich damit abfinden!

Plötzlich senkte er seinen Blick zu seinen Zehen und sagte nur : „Schau!“

Er konnte seine Zehen am rechten Fuß BEUGEN  – MEHRMALS !!

Wir starrten alle auf seine GEBEUGTEN Zehen !

Tränen stiegen in seinen Augen hoch und plötzlich haben wir alle nur mehr applaudiert.

An jeden einzelnen Kurstag konnten wir sehr eindrucksvolle Ergebnisse beobachten und bezeugen.

Schulterschmerzen, Kreuzschmerzen, luxierende Hüfte, Schmerzen in den Knien, Karpaltunnelsyndrom, Migräne – die Liste lässt sich so weiter durch führen.

Ich kann seitdem wieder schmerzfrei Laufen. (konnte ich seit 10 Jahren nach meiner Kreuzbandoperation nicht mehr!!)

Ich bin sehr dankbar, dass ich Roland Liebscher-Bracht und seine Frau Petra (eine großartige Orthomolekularmedizinerin) kennen lernen durfte.

Die beiden haben eine großartige Therapie begründet und sind total am Boden der Realität geblieben, herzlich, freundlich und mit Ihrer Begeisterung einfach ansteckend.

Herzlichen Dank auch an meine Tischnachbarin & „Mattenkollegin“ Claudia G., und alle Assistenten/-innen, die die ganze Zeit mit sehr viel Einfühlungsvermögen und Enthusiasmus uns unterstützt haben.

Probieren Sie es aus, ich kann es Ihnen nur empfehlen !!

Ich freue mich auf Sie

Ihre

Sabine Dittrich